Atelier Hammerl Dannenberg | Präsidium Leuphana
Atelier Hammerl & Dannenberg inszeniert Räume, Hotels, Ausstellungen, Museen, Objekte, Restaurants, Geschichte, Firmen und Inhalte
Atelier Hammerl Dannenberg, Architektur Design München, Tanja Hammerl Szenografin München, Achim Dannenberg Architekt München, Architektur und Ökologie, Hospitality, Architektur als Marketingfaktor, Ausstellung Planung, Ausstellungsgestaltung, Ausstellung Gestaltung, Corporate Design München, Corporate Design Konzept, Hotel Konzept, Hotelplanung, Hotelkonzepte, Hotel Planer Hotel, Innenraum Design, Innenraumplanung, Innenraumdesign, Wellness Hotel Design Wellness Konzepte, Wellnessplanung
20320
single,single-portfolio_page,postid-20320,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_transparency,vertical_menu_transparency_on,content_with_no_min_height,select-theme-ver-2.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive

Präsidium Leuphana

Im Zuge ihrer Neuausrichtung realisiert die Leuphana seit 2007 ein für Deutschland neues Universitätsmodell als lungsmerkmal der Universität. Bis zum Frühjahr 2009 wurden an der Universität verschiedene, interdisziplinäre Studienbereiche eingerichtet. Als eines der ersten Zeichen der Neuorientierung wurden das Präsidium der Universität in einem Dachgeschoss neu eingerichtet. Die Universität befindet sich in einem ehemaligen Kasernengeländer der 1930er Jahre.

 

Es war das ehrgeizige egen des Präsidiums zu beweisen, dass sich mit guter Planung eine hochwertige Gestaltung zu den üblichen, durchschnittlichen Kosten realisieren lässt. Die Bereiche bestehen aus sechs Büroräumen,  einem Besprechungsraum, und einem Loungebereich.

 

Durch die offene, lichte Gestaltung und die Einblicke gewährenden GlasSchiebetüren wird die Kommunikation unter den Mitarbeitern gefördert. Es wurde bewusst ein verminderter Schallschutz der Schiebetüren in Kauf genommen, was sich hier aber als geglücktes Experiment herausgestellt hat.

FACTS

LAGE
Lüneburg (D)

BEREICH
Büroausbau / Interior

KUNDE
Leuphana Universität Lüneburg

UMFANG
ca. 285 qm

PROJEKTBEGINN
2006

STATUS
Ferigstellung 2007

PROJEKTBETEILIGTE
Achim Dannenberg mit Robert Ketterer Architekten