Atelier Hammerl Dannenberg | MARIOTT HOTEL GUANGZHOU ****
Atelier Hammerl & Dannenberg inszeniert Räume, Hotels, Ausstellungen, Museen, Objekte, Restaurants, Geschichte, Firmen und Inhalte
Atelier Hammerl Dannenberg, Architektur Design München, Tanja Hammerl Szenografin München, Achim Dannenberg Architekt München, Architektur und Ökologie, Hospitality, Architektur als Marketingfaktor, Ausstellung Planung, Ausstellungsgestaltung, Ausstellung Gestaltung, Corporate Design München, Corporate Design Konzept, Hotel Konzept, Hotelplanung, Hotelkonzepte, Hotel Planer Hotel, Innenraum Design, Innenraumplanung, Innenraumdesign, Wellness Hotel Design Wellness Konzepte, Wellnessplanung
20305
single,single-portfolio_page,postid-20305,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_transparency,vertical_menu_transparency_on,content_with_no_min_height,select-theme-ver-2.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive

MARIOTT HOTEL GUANGZHOU ****

Im Herbst 2006 wurden wir von WSP-Architekten aus Peking eingeladen, uns gemeinsam an einem Wettbewerb für die Neugestaltung und den Umbau des Mariott-Hotels in Guangzhou zu beteiligen. Wir entwarfen für den Wettbewerb ein Innenarchitektur-Konzept, das auf dem jahrhundertealten Austausch von westlicher und östlicher Kultur beruht. (Chinoiserie, Feng Shui, usw.).

 

Die Gästezimmer wurden in vier Stilen entwickelt: TRADITIONAL CHINA, ROARING 20S, COOL CHINA und YOUNG CHINA. Mariott ist eine internationale Hotelkette, die viele internationale und chinesische Gäste empfängt. Die verschiedenen Zimmertypen vereinen
Stilelemente vergangener und gegenwärtiger Epochen dieser beiden so gegensätzlichen Welten.

 

Neben den Zimmern wurden zwei Restaurants entwickelt. Das fine-dining-Restaurant übernimmt Züge aus den goldenen Zwanzigern, die in den chinesischen Handelsmetropolen stark von westlicher Kultur geprägt waren.
Ein ländliches, chinesisches Steakrestaurant interpretiert dagegen die traditionelle chinesisch-ländliche Raumgestaltung. Außerdem wurde von uns der Ballsaal für den Wettbewerb neu entworfen.

FACTS

LAGE
Guangzhou (VC)

BEREICH
Interior

KUNDE
WSP-Architekten, Peking

UMFANG
ca. 900 Zimmer / 4 verschiedene Stile, Standardapartements, 2 Restaurants, Ballsaal

STATUS
beendet

PROJEKTBEGINN
2006

PROJEKTBETEILIGTE
A. Dannenberg, Tanja Hammerl, WSP Architekten